ArCon 6.2 (Open planTEK Version)

Weblinks zu ArCon
Wikipedia DE
 

Mit dieser Software kann sowohl der Architekt und Innenarchitekt als auch der Fertighaus- oder Möbelhersteller, somit jeder der mit Planen und Gestalten zu tun hat, seine kreativen Ideen verwirklichen und anschaulich machen, noch ehe der erste Baustein gesetzt wurde. Pläne, Grundrisse, Ansichten und Schnitte sind durch ihre Zweidimensionalität für die menschliche Vorstellung in vielen Beziehungen eingeschränkt. Das Zeitalter der Computer eröffnet durch dreidimensionales Planen und computerunterstütztes Design völlig neue Dialogmöglichkeiten zwischen Architekten und Bauherren, Planern und Kunden. ArCon vermittelt eine räumliche Vorstellung, denn das Konstruieren erfolgt dreidimensional und nimmt Abstand vom herkömmlichen Linienzeichnen.

 

Ermöglicht wird dieses durch den objektorientierten Programmkern in Verbindung mit modernster Technologie für das grafische Aufbereiten von CAD-Daten. Per Maus oder Joystick "bewegt" sich der Betrachter, alle Innenräume und Außenanlagen sind "begehbar". Somit hat der Architekt als auch der Bauherr ein Werkzeug zum Planen, Konstruieren und zum Visualisieren, also zum Erlebbarmachen dessen, was eigentlich noch gar nicht real ist, sondern vorerst allein aus der Vorstellung am Bildschirm entsteht. Die Planung und Konstruktion wird für den Anwender deutlich leichter, Ergebnisse werden schneller erzielt. Durch effektvolle Visualisierung und Präsentation erhält der Bauherr eine realitätsnahe Vorstellung der Architekturplanung. Missverständnisse werden vermieden. Baukosten sind jederzeit überschau- und kalkulierbar.

 
Maßstabsgerechte Eingabe

Jederzeit maßstabsgetreue Eingabe mit Hilfe von Raster, Hilfslinien und Linealen.

 
Grundriss Wizards

Spielend leichtes erzeugen von weiteren Etagen.

 
Dachformen
  • Freie Dachform
  • Pultdach
  • Walmdach
  • Krüppelwalmdach
  • Mansarddach
  • Mansardwalmdach
  • Tonnendach
  • Satteldach
  • Satteldach mit Aufschiebung
  • Flachdach
 
Gaubenformen
  • Schleppgaube
  • Stehende Gaube
  • Dreiecksgaube
  • Trapezgaube
  • Walmdachgaube
  • Rundgaube
  • Fledermausgabue
  • Dachterrasse
 
Fenster, Dachfenster, Türen

Ein reichhaltiges Angebot von den verschiedensten Türen (> 200 Typen), Fenster (30 Typen) sowie Dachfenstern (24 Typen) steht bereit um jeden Wunsch zu erfüllen.

Diese lassen sich jederzeit noch weiter erhöhen durch den Erwerb zusätzlicher Add-On CD's.

 
Treppenkonstruktion

ArCon open beinhaltet eine automatische Treppenkonstruktion einschließlich Geländer für L- und U-Podest sowie für gerade, gewendelte, halbgewendelte, Spindel- und Kreisbogentreppen. Sämtliche Treppen können als Massiv- oder Holzkonstruktion ausgeführt werden.

 
Importformate Folien
  • AutoCAD (.dxf .dwg)
  • Plotter HPGL (.hpg .plt)
  • DXF (MB Interpreter) (.dxf)
 
Exportformate Architektur
  • Enhanced Windows Metafile
  • VRML
  • 3D-DXF
  • 3D-Studio
  • MB Austauschformat
  • planTEK Objekt
  • P3D-/O2C-Objekt
  • HPGL
  • DXF
  • PCF
 
Exportformate 3D
  • VRML (.wrl)
  • 3D-DXF (.dxf)
  • 3D-Studio (.3ds)
  • planTEK Objekt / ArCon (.aco)
  • p3d (.p3d)
  • o2c (.o2c)
 
Importformate 3D
  • ArCon-Objekte (.aco .acg .lmo)
  • planTEK Objekte (.pto .ptg .p3d)
  • O2C-Objekte (.o2c)
  • 3D-Studio (.3ds .prj)
  • AutoCAD (.dxf)
  • MicroFe FEA-Dateien (.fea)
  • ArCon Gruppen (.acg)
 
Allgemeines
  • Diverse Import- und Exportfunktionen im Preis enthalten: 3DS-Import: 3D-Studio-Objekte können importiert und verplant oder als ArCon-Objekt abgelegt werden. 3DS-Export: Einzelne Objekte oder ganze Projekte können ins 3D-Studio-Austauschformat (*.3ds) konvertiert werden. DXF-Export: Projekte können ins AutoCad - Austauschformat (*.dxf) exportiert werden. VRML-Export: Projekte können als VRML-Dateien (*.wrl) exportiert werden
  • Maßgerechte Eingabe von beliebig komplexen Grundrissen, unterstützt von Rastern, Hilfslinien und Lineal, Beschriftung, Ansichten, Schnitte, Import von HPGL-, 3DS- und 2D-DXF-Dateien für die Grundrisseingabe, 2D-Editor, Export als VRML-Datei für das Internet, AutoCad (*.dxf) und 3D-Studio (*.3ds) zur Weiterbearbeitung in anderen CAD-Programmen
  • Automatische Treppenkonstruktion einschl. Geländer für L- und U-Podest sowie für gerade, gewendelte, halbgewendelte Treppen sowie Spindel- und Kreisbogentreppen, freie Treppe
  • Automatische sowie freie Dachkonstruktion für Sattel-, Pult, Walm- und Krüppelwalmdächer sowie Kombinationen dieser Dachformen, einschl. Dacheindeckung und Traufdetails, Konstruktionsvorschlag für den Dachstuhl, Dachgauben
  • Komplette Inneneinrichtung im 2D- und 3D-Modus, von der Möblierung bis zu den Tapeten und Fußbodenbelägen in verschiedenen Stilkatalogen mit mehr als 3.000 Objekten und Texturen
  • 3D-Visualisierung von außen und innen, Durchwandern der Innenräume und Außenanlagen in Echtzeit (Virtual Reality) bei Tag und bei Nacht, Zoom-Funktion und freie Rotation, animierte Objekte
  • Fotorealistische Darstellung mit Ray-Tracing: fotorealistisches Simulieren der Lichtverhältnisse mit Ray-Tracing; Licht, Schatten, Transparenz und Spiegelungen werden wirklichkeitsgetreu berechnet, Erstellung qualitativ hochwertiger Bilder zu Präsentation
  • Erstellen von Videos als AVI-Dateien (Video-Standard unter Windows)
  • Detaillierte Raumauskunft (Grundfläche, Volumen, Umfang, Wandfläche)
  • Kostenschätzung nach DIN276 und Berechnung von Grundflächen und Rauminhalten nach DIN 277
  • Geländemodellierung: Darstellen der unmittelbaren Umgebung eines Gebäudes, Abstecken von Grundstücken und Geländebereichen, Einpassen von Gebäuden in unebenes Gelände